VdHK – Jahrestagung vom 22.05.2024 bis 26.05.2024

Herzlich willkommen zur 62. Jahrestagung des VdHK
vom 23. bis zum 26. Mai 2024.

Die drei gastgebenden Vereine laden euch im Namen des Verbandes herzlich ein nach Dietfurt a.d. Altmühl. 
Zentraler Veranstaltungsort ist die 7-Täler-Halle in Dietfurt.
Dort findet ihr das Tagungsbüro, aber auch Vorträge, Workshops und Verpflegung sind dort untergebracht. 

Die Buchung ist seit dem 15. Februar (18:00 Uhr) hier freigeschaltet.
Im Zuge der Online-Anmeldung könnt ihr neben dem Tagungsticket auch Übernachtungsmöglichkeiten (Matratzenlager, Zelt, Wohnmobil) und Tagungsverpflegung (Frühstück, Mittag-, Abendessen) buchen, aus unserem Exkursionsprogramm auswählen, das passende Tagungs-T-Shirt bestellen oder auch Tagestickets sowie zusätzliche Tagungsbände erwerben.

Details zum Programm findet ihr im 2. Zirkular hier und auf der VdHK-Webseite.
Aktualisierungen und Nachträge stellen wir auf dieser Seite ein.

Wir freuen uns darauf, euch in Dietfurt zu treffen und gemeinsam die Jahrestagung zu erleben!

Das Orgateam 

Nachhaltig denken!

Mitfahren VdHK 2024
Whatsapp-Gruppe zum Verabreden
(Whatsapp öffnen und scannen)

Bei allen Fragen bitte an buchung@kgminfo.de wenden.

Die Workshops

1 Nils Bräunig – (Funis) Workshop Umsteigstellen,
• Donnerstag vormittags, ca 3 Stunden.


2 Stefan Zaenker – Biospeläologie, Quellenkartierung,
• Donnerstag, ganztags draußen.


3 Michael Conrad (FHKF) – Workshop Bahnbau in Höhlen
Vorstellung zweier verschiedener Höhlenbahnen der FHKF. (Zoolithenhöhle, Zinnbergschacht). Danach Erfahrungsaustausch mit Teilnehmenden und deren Herausforderungen und Erkenntnisse beim Bahnbau. (Eigenes Bildmaterial u.ä. bitte mitbringen). Diskussion über Vor- und Nachteile verschiedener Systeme hinsichtlich der jeweiligen Anforderungen. Austausch von Tipps und Tricks.
• Donnerstag 16:00 Uhr und Freitag 16:00 Uhr, max. 20 Teilnehmer.


4 Stefan Gaar und Michael Kühn – Höhlentauchen,
• Donnerstag vormittags, ca 2 Stunden.


Donnerstag und Freitag Nachmittag/Abend
Freies Training – Speleolympics / SRT Parcours
Die Seilstrecken des SRT Parcours, Schlufboxen und weitere Teile der Speleolympics stehen zum freien Training zur Verfügung.
Viel Spaß beim Trainieren!


5 Martin Rüssler und Robert Queitsch
– DIY Messtechnik für Höhlen- Möglichkeiten und Grenzen.

DIY steht für „Do it yourself“, also Eigenbaulösungen. Vormittag: im Raum eine Session machen, in der wir ein paar theoretisch Dinge durchgehen und ein paar Experimente durchführen. Am Nachmittag sind dann Feldversuche in Mühlbach geplant und evtl. eine Auswertung der dort erhaltenen Daten wieder im Raum. Der Fokus liegt hier auf den Informations und Erfahrungsaustausch.
• Freitag ganztags, indoor und outdoor.


6 Arne Bahr und Leonard König
– Workshop SRT Ausrüstung, Grundmanöver und darüber hinaus.
Wir schauen uns gemeinsam unsere Ausrüstung an und wiederholen die Grundlegenden Manöver am Seil. Darüber hinaus üben wir freihängende Traversen, durchhängende Seile und Strecken mit Leitseil, je nach Vorerfahrung.
Keine Kameradenrettung! Bringt eure SRT Ausrüstung mit!
• Freitag Vormittag, max. 6 Teilnehmer


Wir danken allen Dozenten!

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.
Beachtet auch den Aushang am Tagungsbüro!

Bei allen Fragen bitte an buchung@kgminfo.de wenden.

Touren im Rahmen der VdHK-Tagung

Smartphone bitte quer halten für gute Listendarstellung

Do 23.05.2024UhrzeitNameBeschreibungSchwierigkeitPersonenAltersbegrenzungBeschreibung
HA-1-T18:45Mühlbachquellhöhle Nordostwasseraktives Höhlensystem, 2 Halbsiphons, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, einfach 1,8kmschwer5ab 18 JahrenPDF 1,9 MB
HA-1-T210:15Mühlbachquellhöhle Nordostwasseraktives Höhlensystem, 2 Halbsiphons, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, einfach 1,8kmschwer5ab 18 JahrenPDF 1,3MB
HB-19:45Mühlbachquellhöhle Ost-Siphonwasseraktives Höhlensystem, 1 Halbsiphon, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, 300m langer See, einfach 1,3kmschwer5ab 18 JahrenPDF 1,3MB
HC-19:15Mühlbachquellhöhle Gigantwasseraktives Höhlensystem, 1 Halbsiphon, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, 250m Schlufstrecke (schlammig-wässrig), einfach 1,2km sehr schwer5ab 18 JahrenPDF 730 KB
HE-19:15PfallergrubePonorhöhle, rund 180m GGL, Tiefe bis 71m, Schachtstufen sind mit Krampen und Leitern ausgebautmittel-schwer5ab 18 JahrenPDF 1 MB
HG-19:00Alfelder Windloch – Kleine Tourmehretagiges Höhlensystem, mit engen Schlufstellenmittel6ab 14 JahrenPDF 2,6 MB
HH-113:30Alfelder Windloch – Große Tourmehretagiges Höhlensystem, mit engen Schlufstellen und Kamin von 6m Höhemittel-schwer6ab 14 JahrenPDF 1,3 MB
HK-112:00Ponholz-Höhle ohne Schlufverzweigtes Höhlensystem, drei Leitern mit jeweils bis zu 8m Längeeinfach-mittel6ab 14 JahrenPDF 500 KB
HL-112:00Ponholz-Höhle verzweigtes Höhlensystem, drei Leitern mit jeweils bis zu 8m Längemittel6ab 14 JahrenPDF 500 KB
HM-110:00Hohlloch bei Raitenbuchzweietagiges Schachthöhlensystem, bis 20m Tiefe, längere Querung am Seil (Alpin-Charakter)schwer6ab 18 JahrenPDF 1,5 MB
HO-112:00Burghöhle WolfseggSchachthöhle. Im Anschluß Führung durch das Burgmuseum mit Funden aus der Höhle, Eintritt 4 Euromittel-schwer5ab 18 JahrenPDF 2,5 MB
WB-110:00Wanderung Velburg-König-Otto-Tropfsteinhöhle7 km Wanderung über unbefestigte Wege (teilweise Steig), mit Schauhöhleeinfach20PDF 2,6 MB
AB-1 9:30Auto-Exkursion Karstplateau Mühlbachvon der Karstquelle Mühlbach über Dolinen des Karstplateaus inkl. Pfallergrube bis zur Karstquelle in Deisingeinfach20PDF 2,9 MB
Fr 24.05.2024NameBeschreibungSchwierigkeitPersonenAltersbegrenzungBeschreibung
HA-2-T18:45Mühlbachquellhöhle Nordostwasseraktives Höhlensystem, 2 Halbsiphons, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, einfach 1,8kmschwer5ab 18 JahrenPDF 1,9 MB
HA-2-T210:15Mühlbachquellhöhle Nordostwasseraktives Höhlensystem, 2 Halbsiphons, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, einfach 1,8kmschwer5ab 18 JahrenPDF 1,9 MB
HB-29:45Mühlbachquellhöhle Ost-Siphonwasseraktives Höhlensystem, 1 Halbsiphon, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, 300m langer See, einfach 1,3kmschwer5ab 18 JahrenPDF 1,3MB
HC-29:15Mühlbachquellhöhle Gigantwasseraktives Höhlensystem, 1 Halbsiphon, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, 250m Schlufstrecke (schlammig-wässrig), einfach 1,2km sehr schwer5ab 18 JahrenPDF 730 KB
HD-211:15Mühlbachquellhöhle Klassik-Tourwasseraktives Höhlensystem, 2 Halbsiphons, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, bis zum Maulwurfsiphonmittel5ab 18 JahrenPDF 820 KB
HE-29:15PfallergrubePonorhöhle, rund 180m GGL, Tiefe bis 71m, Schachtstufen sind mit Krampen und Leitern ausgebautmittel-schwer5ab 18 JahrenPDF 1 MB
HF-210:00Hamberger Hohllochperiodisch aktive Ponorhöhle, rund 700m GGL und 6 Schächte mit bis zu 19m Tiefe aufschwer6ab 18 JahrenPDF 1,4 MB
HG-29:00Alfelder Windloch – Kleine Tourmehretagiges Höhlensystem, mit engen Schlufstellenmittel6ab 14 JahrenPDF 2,6 MB
HH-213:30Alfelder Windloch – Große Tourmehretagiges Höhlensystem, mit engen Schlufstellen und Kamin von 6m Höhemittel-schwer6ab 14 JahrenPDF 1,3 MB
HI-29:30SilberlochSchachthöhle mit 400m GGL, sehr viel Lehm und ein Schacht mit 25m Tiefe schwer6ab 18 JahrenPDF 840 KB
HM-210:00Hohlloch bei Raitenbuchzweietagiges Schachthöhlensystem, bis 20m Tiefe, längere Querung am Seil (Alpin-Charakter)schwer6ab 18 JahrenPDF 1,5 MB
HN-210:00Edelbach-Quellhöhleperiodisch aktive Quellhöhle, 60m GGL. Anschließend Oberflächenwanderung.mittel6PDF 490 KB
WB-210:00Wanderung Velburg-König-Otto-Trofpsteinhöhle7 km Wanderung über unbefestigte Wege (teilweise Steig), u.a. mit Schauhöhleeinfach20PDF 2,6 MB
WC-210:00Wanderung SchwedenleiteKarstwanderung an der Schwedenleite bei Töging zu verschiedenen Kleinhöhlen mittel20PDF 1,1 MB
RA-2 8:00Radtour AltmühltalRadtour durchs untere Altmühltal mit einigen HöhlenRadtour mittel, Höhlen einfach15PDF 440 KB
FB-2 9:30Führung Museum MühlbachHöhlenkundliche Museums- und Dorfführung in Mühlbacheinfach20PDF 440 KB
FC-2 11:00Führung ObermühleMuseumsführung Obermühle (Thema: Mühle)einfach25PDF 440 KB
So 26.05.2024NameBeschreibungSchwierigkeitPersonenAltersbegrenzungBeschreibung
HA-310:15Mühlbachquellhöhle Nordostwasseraktives Höhlensystem, 2 Halbsiphons, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, einfach 1,8kmschwer5ab 18 JahrenPDF 1,9 MB
HB-39:45Mühlbachquellhöhle Ost-Siphonwasseraktives Höhlensystem, 1 Halbsiphon, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, 300m langer See, einfach 1,3kmschwer5ab 18 JahrenPDF 1,3MB
HC-39:15Mühlbachquellhöhle Gigantwasseraktives Höhlensystem, 1 Halbsiphon, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, 250m Schlufstrecke (schlammig-wässrig), einfach 1,2km sehr schwer5ab 18 JahrenPDF 730 KB
HD-311:15Mühlbachquellhöhle Klassik-Tourwasseraktives Höhlensystem, 2 Halbsiphons, 5m hohe Wasserfall-Kletterstelle, bis zum Maulwurfsiphonmittel5ab 18 JahrenPDF 820 KB
HE-39:15PfallergrubePonorhöhle, rund 180m GGL, Tiefe bis 71m, Schachtstufen sind mit Krampen und Leitern ausgebautmittel-schwer5PDF 1 MB
HK-310:00Ponholz-Höhle ohne Schlufverzweigtes Höhlensystem, drei Leitern mit jeweils bis zu 8m Längeeinfach-mittel6ab 14 JahrenPDF 500 KB
HL-310:00Ponholz-Höhle verzweigtes Höhlensystem, drei Leitern mit jeweils bis zu 8m Längemittel6ab 14 JahrenPDF 500 KB
HM-310:00Hohlloch bei Raitenbuchzweietagiges Schachthöhlensystem, bis 20m Tiefe, längere Querung am Seil (Alpin-Charakter)schwer6ab 18 JahrenPDF 1,5 MB
WA-310:00Wanderung Klausenhöhlenein aus mehreren, meist hallenartigen Höhlen bestehendes horizontales System, wichtige Fundstelle des Neandertalersleicht-mittel10PDF 1,5 MB
AA-3 9:00Auto-Exkursion KalktuffQuellen und Kalktuffvorkommen in der südlichen Frankenalb einfach 20PDF 1,5 MB
FA-3 10:00Führung Burgmuseum WolfseggBurg mit Burgmuseum (Höhlenausstellung), Eintritt: 4 Euro (Erw.) leicht 10PDF 1,5 MB

Bei allen Fragen bitte an buchung@kgminfo.de wenden.

unsere Sponsoren


https://schulerloch.de/
Teilnehmer der VDHK-Tagung erhalten freien Eintritt mit der Buchungsbestätigung!
König Otto Höhle – Vehlburg
Wanderung WB – Velburg-König-Otto-Trofpsteinhöhle (WB-1)